0
1. Platz, Was Preema nicht weiß, Krefelder Fantasy Preis, Selfpublisher Buchpreis
Preise & Auszeichnungen

»Was Preema nicht weiß« gewinnt den Selfpublisher Buchpreis 2020

Am vergangenen Sonntag war es endlich soweit. Nach mehreren Wochen warten, hoffen, bangen und zweifeln wurde nun der Siegertitel des Selfpublishing Buchpreis 2020 bekannt gegeben. Ich mache es kurz und schmerzlos: entgegen all meiner Erwartungen belegt Was Preema nicht weiß den 1. Platz in der Kategorie Belletristik.

„Eine einzigartige Geschichte von Sameena Jehanzeb, die überrascht, ohne abgedreht zu sein. Ein unerwarteter Genre-Mix, der mit einer erfrischenden Leichtigkeit daherkommt.“
– C.R.Scott, Jury Belletristik

Ich bin furchtbar stolz. Die ruhige Preema hat es mit ihren fragmentierten Erinnerungen und nerdigen Kommentaren geschafft, die Herzen der Jury zu erobern und ihnen ein einstimmiges Ergebnis zu entlocken. Einstimmig! Mein Herz quillt auch zwei Tage nach der Bekanntgabe noch über vor Glück und wird es sicher noch eine Weile länger tun.

Nachdem ich fleißig Pressemeldungen verschickt und Nachrichten beantwortet habe, muss ich nun erstmal wieder ein bisschen zur Ruhe kommen, auch wenn da noch einige spannende Dinge anstehen.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Reply Aleshanee 25. November 2020 at 6:25

    Schönen guten Morgen und ganz herzlichen Glückwunsch!!!
    Ich freu mich sehr für dich <3
    Preema liegt ja schon auf meinem SuB – seit einer Weile – und ich muss es jetzt doch endlich mal lesen 😀

    Liebste Grüße, Aleshanee

    • Reply Sam 25. November 2020 at 11:04

      Hihi, danke!
      Ich bin sehr gespannt, wie es dir gefällt. (*.*)

    Hinterlasse einen Kommentar